wienit.at ist neu gelauncht 🚀

Frisches Look & Feel, News zur WienIT und Insights für alle, die bei uns arbeiten möchten – wir haben unsere Unternehmenswebsite wienit.at überarbeitet. Wer ist wir? Wir führen euch behind the screens des Website-Repaints.

Refresh durch Repaint

Im April 2021 ging wienit.at mit dem neuem Content Management System Liferay online. Ein erster Schritt für den Web-Auftritt war getan – aber da ging noch mehr. Die komplette Site wurde einem Repaint unterzogen: Texte wurden neu überarbeitet, die Grafik markanter gestaltet, neue Module für die Darstellung eingebaut. Brandneu sind die Karriere-Seite und der News-Bereich. Immer in Mind: die bestmögliche User Experience und Mobile first. Mit schlanker Navigation und Single Pages – perfekt fürs Smartphone. Und das alles mit der Employer Branding-Brille. 

Welcome, Future Employees

Communications Specialist Marina, zuständig für PR & Employer Branding, unterstreicht: „Um WienIT als attraktive Arbeitgeberin am Markt zu positionieren, ist die neue Website das richtige Medium. Als Visitenkarte nach außen spricht sie vor allem BewerberInnen und zukünftige MitarbeiterInnen an. Ich freue mich auch über unseren neuen News & Presse-Bereich. Hier können wir nun Einblicke in großartige Projekte geben, die unsere KollegInnen in den verschiedensten Geschäftsbereichen der WienIT leisten.“

Better together

Ganz klar: Bei einem Webvorhaben ist Teamwork angesagt. Das Dreamteam um Florence, Bernhard und Michelle setzt täglich die Websites-Wünsche der Wiener Stadtwerke-Gruppe um. Und dieses Mal haben sie das Communications Team supportet.

Business Consultant Bernhard hat dabei das Upgrade begleitet: „Wienit.at ist intuitiver geworden. Mit einer neuen Navigation und komplett unterschiedlich gestalteten Seiten - inklusive neuer Grafiken und Elemente. Wer genau schaut, wird auch die eine oder andere Katze entdecken.“

Beim Einpflegen im Frontend hat Content Manager Michelle supportet: „Ich durfte immer wieder erleben, dass das Team mit totaler Begeisterung, Freude und Spaß bei der Arbeit war. Wir haben gemeinsam sehr viele verschiedene Module ausprobiert und konnten uns immer gut auf eine Lösung einigen. Ich freue mich schon sehr auf weitere gemeinsame Projekte. Danke für die tolle Zusammenarbeit - Ihr seid´s super!“ (Du auch Michelle!)

Und jetzt?

Und jetzt? „Fertig!“ gibt’s in der digitalen Welt nicht. Dedicated to Progress wird an der Website weiterentwickelt. Schau auch in Zukunft bei uns vorbei und erfahre weitere Insights!